Scroll to top

Arbeitsweise

Arbeitsweise

Meine Arbeitsweise als Coach ist einzigartig wie eine Unterschrift. Gerade wenn sich jeder Mensch der Beratungsleistungen anbietet „Coach“ nennt, ist ein klarer Blick auf die Arbeitsweise der Coachs wichtig. Denn hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Es gibt die Menschen die auf Gut Glück versuchen anderen zu helfen, und solche die professionell und gut ausgebildet arbeiten. Es gibt in meinem Verständnis zwei Arten von Coachs: 1) die die dich solange begleiten, bis es in die Tiefe geht und dann dich bei der Veränderung allein lassen und 2) die Coachs die dich auch bei schweren, langwierigen Veränderungen, die vielleicht schon ein Leben lang Einschränkungen verursachen, erfolgreich begleiten.

Coaching als Veränderungsprozess

Ich begleite dich auch bei den Themen die tiefer sitzen (z. B. unbewusste Blockaden) und helfe dir mit einem wirkungsvollen Veränderungsprozess dabei diese Blockaden aufzulösen. Meiner Meinung nach klappt Veränderung nur dann, wenn sie dir leicht von der Hand geht.

Veränderungskompetenz

Es gibt einen Unterschied zwischen den Coachs die ihr Wissen aus Büchern haben und theoretisch wissen, wie du an deinen Zielen arbeitest. Hilfreicher werden aber immer diese Coachs sein, die die von dir erhoffte Veränderung bereits selbst erfolgreich durchlebt haben. Denn wenn etwas optimal läuft, brauchst du keinen Coach. Du brauchst einen Coach dann, wenn du einen Wunsch hast, es immer wieder versuchst aber nicht an dein Ziel kommst.